«

»

Beitrag drucken

Erfolg beim Sportabzeichen-Wettbewerb

Zufriedene Gesichter bei der Preisverleihung, v.l.n.r.: Wilfried Nowotnik (Leiter der Sportabzeichengruppe), Thomas Zeiger (1. Vorsitzender TGO), Martina Kreß (Regionaldirektorin Sparkasse), Walter Metzger (Leiter Öffentlichkeitsarbeit) und Hartmut Maier (Sportabzeichengruppe)

Gemeinsam mit dem Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) führte die Sparkassen-Finanzgruppe auch im vergangenen Jahr wieder den bundesweiten Sportabzeichen-Wettbewerb durch. Insgesamt nahmen 1.319 Schulen, Sportvereine und Sparkassen am Wettbewerb teil und meldeten 136.141 Sportabzeichen an.

Das Engagement in Sachen Sportabzeichen lohnte sich diesmal für die TGO besonders: Abteilungsleiter Wilfried Nowotnik und seine Gruppe können sich über einen der begehrten Sonderpreise im Wert von 400 Euro freuen. Der Leiter Öffentlichkeitsarbeit Walter Metzger und die Regionaldirektorin Obertshausen/Mühlheim Martina Kreß beglückwünschten die Verantwortlichen zu dieser besonderen Auszeichnung und verliehen eine entsprechende Urkunde.

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://tgo-obertshausen.de/2018/06/erfolg-beim-sportabzeichen-wettbewerb/

Web Design MymensinghPremium WordPress ThemesWeb Development

Geänderte Geschäftszeiten!

Bitte beachten: Solange der momentane Lockdown anhält, ist die Geschäftsstelle nur dienstags von 15 bis 16.30 Uhr geöffnet!