Startseite 5 Leichtathletik 5 U20-EM: Kein guter Start für Constantin Schmidt

U20-EM: Kein guter Start für Constantin Schmidt

16. Juli 2015 | Leichtathletik

Gar nicht wie erhofft verlief der erste Auftritt von Constantin Schmidt bei den U20-Europameisterschaften in Eskilstuna. Mit der viertschnellsten Zeit über 400 m angereist lautet das Ziel natürlich: Finale! Zunächst aber galt es, im Vorlauf einen Platz unter den ersten drei zu erreichen, um sich direkt für das Halbfinale zu qualifizieren. Dies gelang nicht, und so begann eine Zitterpartie. Constantin musste hoffen, noch über die Zeit eine Runde weiter zu kommen. Schließlich reichten seine 47,85 Sekunden – mehr als eine Sekunde über Bestzeit – doch für den Einzug in die Runde der besten 16. Jetzt heißt es am Freitagabend zunächst Daumen drücken, dass Constantin an seine Vorleistungen anknüpfen kann und das Finale erreicht. Dieses findet dann am Samstag um 18 Uhr statt.

S. Picard

Beiträge nach Kategorien

Ältere Beiträge

  • 2021
  • 2020
  • 2019
  • 2018
  • 2017
  • 2016
  • 2015
  • 2014

Beitragsarchiv

(2005-2013)

Web Design MymensinghPremium WordPress ThemesWeb Development

Kein „EMP“ am 14.06.2021!

Der "EMP"-Kurs am Montag den 14. Juni 2021 um 8:45 Uhr muss leider entfallen!

Aktueller Kursplan der Fitness-Abteilung (12.06.2021)!

HIER findet ihr den Plan für die nächsten Wochen.

Unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen wieder Sport in den Hallen!