«

»

Beitrag drucken

Regionalligateam punktet im Heimspiel

Mann des Spieltages: Torsten Mähner holte vier der acht TGO-Punkte

Ein 8:8 Unentschieden konnte die erste Herrenmannschaft im Heimspiel vergangenen Sonntag dem TTV Stadtallendorf abtrotzen. Dabei startete die TGO vielversprechend in den Startdoppeln. Surnin/Mähner schlugen zunächst die Stadtallendorfer Janicki/Pociask nach verlorenem ersten Durchgang sicher in vier Sätzen. Hoffmann/Bauer unterlagen dem Spitzendoppel der Gäste Jendrzejewski/Karakulak nach gewonnenen ersten Satz noch in vier Sätzen. Die erneute TGO-Führung erspielten Strasser/Dürr mit einem klaren 3:0-Satz-Erfolg gegen Stadtallendorfs Schmitt/Zulauf. Kein Glück hatte Surnin in seiner Partie gegen Karakulak und unterlag mit 9:11 im Entscheidungssatz. Besser machte es Torsten Mähner. Er gewann den Krimi gegen Stadtallendorfs Jendrzejewski mit 18:16 im fünften Durchgang. In der Mitte konnte die TGO in der Folge nicht punkten, denn sowohl Hoffmann, als auch Strasser unterlagen den Stadtallendorfen Schmitt und Janicki. Bauer holte gegen Pociask den 4:4 Ausgleich. Chancenlos war Dürr in seiner Partie gegen Zulauf und unterlag klar mit 0:3. Im Spitzeneinzel unterlag Surnin Stadtallendorfs Jendrzejewski in drei Sätzen. Mähner erkämpfte gegen Karakulak in fünf Sätzen den 5:6 Anschlusspunkt. Viel Pech hatte Hoffmann in seiner Partie gegen Janicki und unterlag mit 11:13 im Entscheidungssatz. Strasser rang Stadtallendorfs Schmitt in vier Sätzen zum 6:7 nieder. Bauer erzielte gegen Stadtallendorfs Zulauf den 7:7 Ausgleich. Eine 0:3 Satz-Niederlage Dürrs ließ die TGO vor dem Schlussdoppel mit 7:8 ins Hintertreffen geraten. In einem umkämpften Schlussdoppel drehten Surnin/Mähner gegen Stadtallendorfs Jendrzjewski/Karakulak einen 1:2 Satzrückstand noch zu einem fünf-Satz-Sieg und sichteten der TGO so das 8:8 Unentschieden.
Gegen den TTC Heppenheim II konnte sich die zweite Herrenmannschaft im Verbandsligaheimspiel mit 9:2 durchsetzen. Die Punkte erzielten: Donlagic/C. Beck (1), Körner/Wang (1), Scherer/Mayer-Battisti (1), Körner (2), Donlagic (2), C. Beck (1), Wang (1).
Bei der DJK Ober-Roden musste die dritte Herrenmannschaft in der Bezirksliga eine 2:9 Auswärtsniederlage hinnehmen. Nur Beck/Proschitzki und H. Beck konnten hier zählbare Erfolge verbuchen.
Eine knappe 7:9 Auswärtsniederlage kassierte die vierte Herrenmannschaft in der Kreisliga bei der TG Lämmerspiel II. Die TGO-Punkte wurden erzielt durch: Renger/F. Michel (1), Eidmann/W. Surnin (1), H. Beck (1), Eidmann (1), F. Michel (1) W. Surnin (2).
Das fünfte Herrenteam unterlag zu Hause dem TV Dreieichenhain IV mit 2:9. Böttger/Eidmann und F. Michel holten hier die TGO-Punkte.
Den Herren VI gelang gegen den TTC Offenthal III ein 8:8 Unentschieden. Dieses wurde durch die Punkte von Kociok/Rodriguez (1), W. Surnin (1), A. Mann (1), Kociok (2), D. Mann (2) und Rodriguez (1) erzielt.
Im Bezirkspokal schied die dritte Herrenmannschaft durch eine 2:4 Niederlage gegen den TTC Pfungstadt II aus.
In der Verbandsliga konnte die erste Jugendmannschaft einen 6:4 Heimsieg über den TV Dreieichenhain feiern. Es punkteten: Göllner/Knecht (1), Göllner (1), Knecht (1), Hämel (2), Mehmood (1).
Die zweite Jugendmannschaft unterlag im Kreisligaheimspiel dem TTC Weiskirchen mit 4:6. TGO Punkte: Hildenhagen (3) und Borchard (1).
J. Merget

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://tgo-obertshausen.de/2018/11/regionalligateam-punktet-im-heimspiel/

Web Design MymensinghPremium WordPress ThemesWeb Development

Das Rückentraining am Montag den 19.10.20 muss leider entfallen!

MASKENPFLICHT in allen Sportanlagen!

Ab Samstag den 10. Oktober 2020 gilt gemäß der Allgemeinverfügung des Kreises Offenbach zur Corona-Pandemie in allen städtischen Sportanlagen außerhalb der Sportfläche eine Verpflichtung zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes! Wir bitten um Beachtung.

Kursplan aktualisiert (03.10.2020)

gültig ab 19.10.2020!

Neue Öffnungszeit in der Geschäftsstelle!

Ab sofort ist das Büro immer dienstags von 14.30 bis 117.30 Uhr besetzt!

!!! Bis auf weiteres kein Kinderschwimmen !!!

Das Kinderschwimmen freitags von 19:00 bis 20:00 Uhr im Monte Mare muss leider bis auf weiteres entfallen.  Diese Absage steht nicht im Zusammenhang mit dem Corona-Virus!!! Wir suchen eine(n) Übungsleiter(in), der/die die Stunde übernehmen könnte. Weitere Auskünfte erteilt die TGO-Geschäftsstelle unter 06104 44200.