Startseite 5 Tischtennis 5 Gelungene Heimspielpremiere in der Oberliga

Gelungene Heimspielpremiere in der Oberliga

17. September 2017 | Tischtennis

Edin Donlagic holte den Siegpunkt in der Oberliga gegen Bad Homburg

Am vergangenen Sonntag traf die erste Mannschaft zum ersten Heimspiel der Saison auf den TTC OE Bad Homburg II. In einer jederzeit spannenden Partie konnte die TGO durch knappe Doppelsiege von Mähner/Surnin und Bauer/Donlagic in Führung gehen, während das Doppel Dragicevic/Strasser an die Gäste ging. Surnins Vier-Satz-Sieg über Hampl brachte der TGO die sichere 3:1 Führung. Torsten Mähner hatte gegen Bad Homburgs Scheja den Sieg schon fast auf dem Schläger, unterlag jedoch in knappen fünf Sätzen. Strasser bezwang Bad Homburgs Lüttich sicher in drei Sätzen, während Bauer am Nachbartisch gegen Haberle das Nachsehen hatte. Im dritten Paarkreuz konnte Lovre Dragicevic den jungen Zhou in fünf Sätzen niederringen. Donlagic musste gegen Bad Homburgs Fox eine Vier-Satz-Niederlage zum 5:4 Zwischenstand einstecken. Im Spitzeneinzel hatte Surnin gegen Scheja nicht das nötige Quentchen Glück und unterlag in der Verlängerung des Entscheidungssatzes. Mähner besiegte Hampl sicher in drei Sätzen. Strasser und Bauer holten die Punkte sieben und acht gegen Bad Homburgs Haberle und Lüttich. Durch Dragicevics Niederlage gegen Fox im Entscheidungssatz konnte Bad Homburg zum 6:8 aufschließen. Nervenstärke bewies Edin Donlagic, gewann in der Verlängerung des Entscheidungssatzes gegen Bad Homburgs Zhou und sicherte so den 9:6 Heimsieg.
Ebenso spannend verlief die Freitagabendpartie der dritten Herrenmannschaft. Beim TTC Offenthal konnte man einen knappen 9:7 Auswärtssieg verbuchen. Die Punkte erzielten: Eckhard/K. Dürr (2), Dr. Michel (1), Eckhardt (2), Karl (1), Dürr (1), Tiede (1), J. Braun (1). In der Jugend Bezirksklasse unterlag die zweite Jugendmannschaft dem SC Klein-Krotzenburg mit 3:7. Die TGO Punkte holten Elias Knecht (2) und Oliver Brehmer (1).
Bei den Kreiseinzelmeisterschaften der Jugend in Seligenstadt wurde Devin Burkhardt zusammen mit dem Mühlheimer Tom Kappes Kreismeister im Doppel der Jugend und zudem Ditter im Einzel der Jugend. Julian Braun erreichte hier den siebten Platz, Fabian Göllner und Jannik Berdel schieden im Achtelfinale aus. Bereits in den Gruppenspielen scheiterten Oliver Brehmer, Konstantin Weimer und Elias Knecht. Bei der weiblichen Jugend konnte Jule Hof den dritten Platz erreichen, gemeinsam mit der Hausenerin Celine Götz wurde sie Kreismeisterin im Jugend-Doppel. Sechs Teilnehmer schickte die TGO bei den A-Schülern ins Rennen. Hierbei erreichte Nico Hämel den siebten Platz, Marvin Dürr und Tom Borchard erreichten die Runde der besten 32. In den Gruppenspielen schieden Shy Ken Lam, Dominik Kaschub und Tim Hildenhagen aus. Bei den B-Schülern erreichten Nico Fröhlich und Julian Rothe das Sechszehntelfinale. Ahmet Karaver schied in der Vorrundengruppe aus. Dritte im Doppel wurden hier Nico Fröhlich und Julian Rothe. Bei den B-Schülerinnen wurden Lara Dietz und Sayra Karaver Vizekreismeisterinnen im Doppel. Im Einzel schieden beide in der Vorrunde aus. Bei den C-Schülern erreiche Ahmet Karaver das Achtelfinale, Daniel Kaufmann schied in der Vorrundengruppe aus.
Beim internationalen Niedersachsen Grand Prix in Rinteln (Niedersachsen) erreichte der vom Hessischen Tischtennis Verband nominierte Lennart Dürr in der A-Schüler Konkurrenz den ersten Platz.
J. Merget

Beiträge nach Kategorien

Ältere Beiträge

  • 2021
  • 2020
  • 2019
  • 2018
  • 2017
  • 2016
  • 2015
  • 2014

Beitragsarchiv

(2005-2013)

Web Design MymensinghPremium WordPress ThemesWeb Development

Wieder „Schwimmen“ im Monte Mare

Aktueller Fitness-Kursplan! (Beginn 30.08.21)

HIER findet ihr unser Kursangebot. Bitte beachten:
Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl im Vereinsheim ist eine Voranmeldung erforderlich!
Sollten Sie Interesse an einem Probetraining haben, setzen Sie sich unter folgender Email Adresse mit uns in Verbindung: fitness@tgo-obertshausen.de
Wir werden uns, sobald es uns möglich ist, mit Ihnen in Verbindung setzen.
Änderungen im Kursplan sind jederzeit vorbehalten. Sollte es aufgrund von Krankheit der Trainer(innen) zu kurzfristigen Ausfällen kommen, bitten wir dies zu entschuldigen. Nicht immer schaffen wir es, dies rechtzeitig auf der Homepage bekannt zu geben.
Wir wünschen allen einen tollen Sommer!