Startseite 5 Tischtennis 5 Heimpremiere endet unentschieden

Heimpremiere endet unentschieden

5. Oktober 2015 | Tischtennis

Neuzugang Lion Bauer gewann bei seiner TGO-Premiere beide Einzelpartien

Neuzugang Lion Bauer gewann bei seiner TGO-Premiere beide Einzelpartien

Ein Remis war das Ergebnis des ersten Heimspiels der Saison für das Regionalliga-Team der TG Obertshausen. Mit einem Sieg im Einser-Doppel durch Surnin/Fischer eröffnete die TGO die Partie, verlor dann jedoch die Linie, denn sowohl das Doppel Strasser/Berberich als auch das Dreier-Doppel Bauer/Fischer ging an die Gäste. Einen Einbruch erlitt das Spiel im sonst so zuverlässigen Spitzenpaarkreuz, da sowohl Fischer als auch Surnin ihre Partien gegen Süchtelns Hutter bzw. Halcour abgaben. Nach Strassers Niederlage gegen Fischer schien die Partie beim Zwischenstand von 1:5 schon fast zu Gunsten der Gäste auszugehen. Dann läutete Berberich die Wende im Spiel ein und gewann in vier Sätzen über Küppers. Zwei sichere Siege im dritten Paarkreuz durch Ernst Fischer und Lion Bauer machten die Begegnung wieder spannend. Im Spitzeneinzel unterlag Fischer gegen Konzer und verpasste so den Ausgleich für die TGO. Im Eiltempo erspielte Surnin im Duell der Zweier einen 3:0-Satzerfolg über Hutter und brachte die TGO auf 5:6 heran. Strasser erzielte in der Verlängerung des Entscheidungssatzes den Ausgleich und Berberich brachte der TGO mit einem Sieg über Süchtelns Fischer erstmals die Führung. Nachdem Ernst Fischers Partie verloren ging, holte Lion Bauer durch einen Drei-Satz-Sieg über Maaßen für die TGO vor dem Schlussdoppel den achten Punkt. In einer dramatischen Aufholjagd retteten sich Surnin/Fischer nach 0:2-Satzrückstand in den Entscheidungssatz und unterlagen hier dennoch knapp mit 9:11, so dass die Heimpremiere für die TGO mit einem Unentschieden endete.

Mit einem 9:2 Auswärtssieg beim TTC Seligenstadt II hält die zweite Herrenmannschaft Anschluss zur Tabellenspitze und belegt aktuell mit 6:0 Punkten bei schlechteren Spielverhältnis den zweiten Rang. Gegen den SV Königstädten erkämpfte das dritte Herrenteam in knappes 9:6. Durch ein 9:5 im Auswärtsspiel bei der SG Nieder-Roden II blieb die vierte Herrenmannschaft auch im zweiten Saisonspiel unbesiegt. Gegen die TGS Nordwest Frankfurt gewann die erste Jugendmannschaft zu hause 7:3. Die A-Schüler siegten über den TTC Hainstadt mit 10:0.

J. Merget

Beiträge nach Kategorien

Ältere Beiträge

  • 2021
  • 2020
  • 2019
  • 2018
  • 2017
  • 2016
  • 2015
  • 2014

Beitragsarchiv

(2005-2013)

Web Design MymensinghPremium WordPress ThemesWeb Development

Aktueller Kursplan der Fitness-Abteilung (17.06.2021)!

HIER findet ihr den Plan für die nächsten Wochen.

Unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen wieder Sport in den Hallen!