Startseite 5 Tischtennis 5 B-Schülermannschaften sind Vizemeister

B-Schülermannschaften sind Vizemeister

14. April 2014 | Tischtennis

Jörg Mayer-Battisti erspielte die beste Einzelbilanz und trug so maßgeblich zum Klassenerhalt in der Bezirksoberliga bei

Jörg Mayer-Battisti erspielte die beste Einzelbilanz und trug so maßgeblich zum Klassenerhalt in der Bezirksoberliga bei

In der vergangenen Woche gingen die TGO-Tischtennisteams in ihren Ligen um letzten Mal in der Verbandsrunde 2013/2014 an die Tische. Bei den Aktiven konnte die zweite Herrenmannschaft durch einen 9:5 Sieg beim TTV GSW auf dem siebten Tabellenplatz in der Bezirksoberliga abschließen. Erfolgreichster Akteur des Teams war hier Jörg Mayer-Battisti (Foto) mit einer Bilanz von 19 Siegen bei 14 Niederlagen. Das erfolgreichste Doppel des Teams stellten Calvin Beck/Jörg Mayer-Battisti, die 15 Siege bei fünf Niederlagen erspielten.

Beim 5:9 gegen die TSG Oberrad leistete die dritte Herrenmannschaft noch einmal erheblichen Widerstand, steigt aber trotzdem als Tabellenschlusslicht aus der Bezirksoberliga in die Bezirksliga ab. Die meisten Einzelsiege erzielte hierbei Tobias Weiner mit sechs Siegen bei 18 Niederlagen. Das beste Doppel stellten Gabriel Eckhardt/Pascal Picard mit einer Bilanz von 5:8 Spielen.

Durch ein 8:8 Unentschieden gegen den TV Bieber konnte die vierte Herrenmannschaft am letzten Spieltag noch einen Tabellenplatz gutmachen und belegt Rang fünf in der 1. Kreisklasse. Eifrigster Punktesammler war hier Felix Proschitzki. Er erspielte eine 22:7 Bilanz. Zudem stellte die TGO mit Felix Proschitzki/Manuel Renger das drittbeste Doppel der Liga.

Beim Vizemeister der 3. Kreisklasse musste die fünfte Herrenmannschaft im letzten Spiel eine 1:9 Niederlage hinnehmen. Gegen den MTV Urberach punktete nur Klaus Burger für die TGO. Damit rutschte die Fünfte in der Abschlusstabelle auf den sechsten Platz ab. Erfolgreichster Spieler war hier Martin Radtke (13:7 Siege). Das beste Doppel des Teams stellten Dominic Mann/Frank Winter mit 3:1 Siegen.

Trotz einer 4:8 Niederlage im letzten Spiel gegen den TV Reinheim platzierte sich die erste Damenmannschaft mit Platz fünf und 17:19 Punkten im Tabellenmittelfeld der Bezirksoberliga. Beste Spielerin des Teams war hier Mareike Wattenberg mit 28 Siegen bei 14 Niederlagen. Sabine Schulze/Mareike Wattenberg warten mit 7:7 Spielen das Top-Doppel des Teams.

Mit einem 7:7 Unentschieden gegen den SF Bischhofsheim beendete die zweite Damenmannschaft die Saison auf Rang acht der Bezirksklasse. Sabine Kociok erspielte hierbei die beste Einzelbilanz (29:14 Siege). Zudem bot das Team mit Sabine Kociok/Nicole Herzog (9:6 Siege) ein schlagkräftiges Doppel auf.

Vizemeister der Kreisliga der A-Schüler wurde die erste B-Schülermannschaft. Trotz einer 4:6 Niederlage im letzten Spiel gegen den TTC Heusenstamm reichte es hier zu Platz zwei. Bester Spieler des Teams war hierbei Kevin Pruin.

Eine 2:8 Niederlage kassierte die zweite B-Schülermannschaft im letzten Spiel gegen die TGS Jügesheim und schließt als Tabellenzwölfter ab. Altan Ünal war hierbei der eifrigste Punktesammler mit 18 Einzelsiegen bei 16 Niederlagen. Die zweite Vizemeisterschaft im B-Schüler-Bereich holte die dritte B-Schülermannschaft. Marlin Bieniara erzielte hier mit einer 13:2 Bilanz das beste Einzelergebnis.

Am 10./11. Mai kämpft die erste Herrenmannschaft in der Relegationsrunde um den Klassenerhalt in der Regionalliga. Die Spiele finden in der Halle der Badstraße statt.

J. Merget

Beiträge nach Kategorien

Ältere Beiträge

  • 2021
  • 2020
  • 2019
  • 2018
  • 2017
  • 2016
  • 2015
  • 2014

Beitragsarchiv

(2005-2013)

Web Design MymensinghPremium WordPress ThemesWeb Development

Kein „EMP“ am 14.06.2021!

Der "EMP"-Kurs am Montag den 14. Juni 2021 um 8:45 Uhr muss leider entfallen!

Aktueller Kursplan der Fitness-Abteilung (12.06.2021)!

HIER findet ihr den Plan für die nächsten Wochen.

Unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen wieder Sport in den Hallen!