Startseite 5 Tischtennis 5 Regionalligateam punktet zum Rückrundenauftakt

Regionalligateam punktet zum Rückrundenauftakt

20. Januar 2014 | Tischtennis

Überragender Mann gegen Bönen: Gregor Surnin

Überragender Mann gegen Bönen: Gregor Surnin

Dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung und einen starken Gregor Surnin gelang der ersten Herrenmannschaft der TGO beim TTF Bönen zum Rückrundenauftakt gleich der erste Punktgewinn. In einem Spiel mit wechselnden Führungen geriet die TGO nach den Startdoppeln durch einen hart erkämpften Fünf-Satz-Sieg des Einser Doppels H. Fischer/Surnin bei gleichzeitigen Niederlagen von E. Fischer/Rosemann und den Brüdern Dragicevic zunächst in Rückstand. Einem stark aufspielenden Gregor Surnin gelang im ersten Einzel der Partie mit dem Sieg über Bönens Eins Waltemode die Überraschung des Nachmittags. Überraschend ebenfalls die deutliche Niederlage Hansi Fischers in der Partie gegen Adler. Im mittleren Paarkreuz musste Rosemann nach vier Sätzen Bönens Drei Rosenhöfel gratulieren. Ernst Fischer brillierte mit einem glatten Drei-Satz-Sieg gegen den Bönener Lüke und brachte die TGO auf 3:4 heran. Sehr Nervenstark zeigte sich Lovre Dragicevic und holte mit dreimal zu neun den 4:4 Ausgleich. Am Nachbartisch kämpfte Andrija Dragicevic vergebens gegen Bönens Pläster. Im Spitzeneinzel rehabilitiere sich Hansi Fischer von seiner Niederlage im ersten Einzel und erkämpfte nach fünf Sätzen Punkt fünf. Gregor Surnin brachte die TGO mit seinem triumphalen Sieg über Bönens Adler erstmals in Führung. Ernst Fischer konnte diese Führung durch seinen Sieg über Rosenhöfel auf 7:5 ausbauen. Durch drei Niederlagen in Folge durch Rosemann und die Brüder Dragicevic ging die Partie ins Schlussdoppel, wo H. Fischer/Surnin nach einem sicheren Vier-Satz-Sieg gegen Bönens Waltermode/Lüke das 8:8 Unentschieden sicherten. Damit steht die Erste der TGO mit 9:11 Punkten auf dem siebten Tabellenplatz der Regionalliga West und empfängt kommenden Sonntag um 14:00 in der Sporthalle der Eichendorffschule den Tabellenführer ASV Wuppertal.

Einen gelungenen Rückrundenstart legte auch die zweite Herrenmannschaft hin und siegte bei der SG Arheilgen mit 9:2. Dragicevic/Mayer-Battisti (1), Dr. Michel/Dürr (1), L. Dragicevic (2), Le (1), Beck (1), Dr. Michel (1), Mayer-Battisti (1) und Dürr sicherten den Erfolg.

Im Pokalwettbewerb der Bezirksoberliga schied die zweite Herrenmannschaft durch eine 2:4-Niederlage beim TTC Groß-Rohrheim im Viertelfinale aus.

Beim Nachwuchs konnte die TGO in der ersten Spielwoche der Rückrunde noch keine Erfolge erzielen. Die erste Jugend unterlag knapp mit 4:6 gegen den TSV Nieder-Ramstadt und die zweite B-Schüler-Mannschaft der DJK Eiche Offenbach mit 2:8.

J. Merget

Beiträge nach Kategorien

Ältere Beiträge

  • 2021
  • 2020
  • 2019
  • 2018
  • 2017
  • 2016
  • 2015
  • 2014

Beitragsarchiv

(2005-2013)

Web Design MymensinghPremium WordPress ThemesWeb Development

Kein „EMP“ am 14.06.2021!

Der "EMP"-Kurs am Montag den 14. Juni 2021 um 8:45 Uhr muss leider entfallen!

Aktueller Kursplan der Fitness-Abteilung (12.06.2021)!

HIER findet ihr den Plan für die nächsten Wochen.

Unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen wieder Sport in den Hallen!