«

»

Beitrag drucken

Erfolgreicher Saisonabschluss für Tischtennis-Teams

Bestritt die meisten Spiele: Henning Beck

Auch am letzten Spieltag der Saison gingen etliche Tischtennismannschaften der TG Obertshausen erfolgreich auf Punktejagd.

In der Regionalliga gastierte die erste Herrenmannschaft beim VfR Fehlheim. Während es für die Gastgeber noch um den Klassenerhalt ging, konnte die junge TGO-Truppe befreit aufspielen. In einer spannenden Partie mit wechselnden Führungen gelang der TGO letztendlich ein Remis. Hervorzuheben ist hierbei die starke Leistung Torsten Mähners, Philipp Hoffmanns und Lion Bauers, die in ihren Einzelpartien ungeschlagen blieben. Die einzelnen Punkte erzielten: Mähner/Surnin (1), Mähner (2), Hoffmann (2), Strasser (1), Bauer (2). Damit landete TG Obertshausen I in der Schlusstabelle der Regionalliga als Aufsteiger auf dem siebten Rang und darf sich auf ein weiteres Jahr in Deutschlands vierthöchster Spielklasse freuen.

Ebenso Unentschieden endete die Partie der zweiten Herren in der Verbandsliga. Beim TTC Rohrheim spielte man groß auf und wurde mit einem Punktgewinn belohnt. Das Unentschieden sicherten:  Körner/Mayer-Battisti (1), H. Beck/Schmidt (1), Körner (1), Mayer-Battisti (1), Burkhard (1), H. Beck (2), Schmidt (1). In der Endtabelle der Verbandsliga belegt die zweite Herrenmannschaft mit 14:22 Punkten ebenfalls den siebten Platz.

Beim Meister der Bezirksliga musste die dritte Herrenmannschaft am letzten Spieltag ran. In Dreieichenhain wehrte man sich tapfer, kam jedoch über ein 4:9 nicht hinaus. Für die TGO gingen Eckhard/K. Dürr (1), Karl (1), K. Dürr (1) und Schmidt (1) als Sieger vom Tisch. Mit 22:18 Punkten beendete man die Saison als Tabellensechter.

Gegen die TG Offenbach landete die vierte Herrenmannschaft einen 9:6 Heimsieg. Trotz dreier verlorener Startdoppel konnte man die Kreisliga-Ost-Partie noch in einen Sieg drehen. Erfolgreich waren: H. Beck (1), Proschitzki (2), Schmidt (1), W. Surnin (2), Bedel (2) und Renger (1). Hier schließt man die Saison mit 20:16 Punkten als Fünfter der Tabelle ab.

Bei der Sprendlinger Turngemeinde II war die fünfte Herrenmannschaft mit 9:5 erfolgreich. Bedel/Böttger (1), Eidmann/Kern (1), Renger (1), Bedel (1), Kern (1), Eidmann (2) und Böttger (2) erzielten den Auswärtserfolg. Als Aufsteiger schloss man die Tabelle der Kreisliga West mit 14:22 Punkten als Siebter ab.

Mit einem 9:4 Sieg verabschiedete sich die sechste Herrenmannschaft aus der Saison. Gegen die SG Nieder-Roden VI spielte man im Heimspiel der zweiten Kreisklasse noch einmal groß auf und nahm beide Punkte mit. F. Michel/D. Mann (1), Radtke/Becker (1), F. Michel (2), Kociok (1), Radtke (2), D. Mann (1) und Becker (1) punkteten für die Turngemeinde. In der Endtabelle wurde man hierfür mit dem fünften Platz belohnt.

Im Derby bei der TGS Hausen VI unterlag die siebte Herrenmannschaft in der dritten Kreisklasse mit 3:7. Nur Becker (2) und Borrmann (1) konnten hier für zählbare TGO-Erfolge sorgen. Mit einem sechsten Rang und 14:18 Punkten war man dennoch mit der Saisonleistung zufrieden.

Einen 6:3 Erfolg erspielte die Verbandsliga-Jugend am letzten Spieltag. Gegen die SKG Bad Homburg reichten die Siege von Göllner/Hämel (1), Knecht/Mehmood (1), Göllner (1), Mehmood (1) und Hämel (2) zum Sieg. Damit erreichte man den achten Platz in der Schussabrechnung.

Bereits am 22.3. war die Saison für die zweite Jugendmannschaft in der Kreisliga beendet. Mit einem Punktekonto von 16:12 schloss man auf dem vierten Tabellenplatz ab.

Beim TV Bieber erspielte die erste A-Schülermannschaft in der Kreisliga ein 5:5 Unentschieden. A. Karaver/Saeed (1), Rothe (1), Fröhlich (1), A. Karaver (1) und Saeed (1) erzielten den Auswärtspunkt. Damit wurde man Dritter der Kreisliga der A-Schüler.

Vizemeister der 1. Kreisklasse wurde die zweite A-Schülermannschaft. Zum Team gehörten: L. Dietz, S. Karaver, A. Karaver, D. Kaufmann, S. Saeed, D. Kaschub, B. Sobetzki und F. Grothe.

Engagiertester Spieler der vergangenen Saison war Henning Beck (Foto): Als Stammspieler der vierten Mannschaft spielte er außerdem in der dritten Mannschaft in der Bezirksliga und war auch im zweiten Herrenteam in der Verbandsliga erfolgreich. Insgesamt bestritt er 56 Einzel und ging 37 mal als Sieger vom Tisch.

J. Merget

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://tgo-obertshausen.de/2019/04/erfolgreicher-saisonabschluss-fuer-tischtennis-teams/

Web Design MymensinghPremium WordPress ThemesWeb Development

Der Kurs „Sturzprophylaxe“ wird leider ab sofort wegen Teilnehmermangel nicht mehr angeboten!

Kein TAE BO am 18. Juni!

Der Kurs entfällt an diesem Tag.

TERMINÄNDERUNG „Gesunder Rücken“!

Der Kurs findet am 19.6., 26.6. sowie am 2.7. mittwochs um 17 Uhr statt!

EINLADUNG zur außerordentlichen Mitgliederversammlung

Leichtathletik-TRAINER GESUCHT!

Die Nachwuchs-Leichtathleten der TGO sind derzeit sehr erfolgreich unterwegs. Damit dies auch zukünftig so bleibt, brauchen wir dringend Verstärkung im Trainerteam. Bei Interesse HIER klicken!