«

»

Beitrag drucken

Regionalligateam mit Sieg und Niederlage

Holte den Siegpunkt gegen den TTC RG Porz: Philipp Hoffmann

Einen Sieg und eine Niederlage fuhr die erste Herrenmannschaft der TGO am vergangenen Wochenende vor heimischer Kulisse ein. Zunächst forderte der VFR Fehlheim die TGO-Truppe vergangenen Samstag heraus. In einem Spiel, in dem das Team nie so recht in Tritt kam, lag man nach einem Auftaktsieg des Doppels Mähner/Surnin schnell mit 1:6 im Rückstand. Erst das hintere Paarkreuz mit Surnin und Donlagic fuhr nach einer Serie knapper Einzelniederlagen wieder Punkte ein. Im vorderen Paarkreuz konnte Helmy in der zweiten Spielhälfte punkten. Hoffmann verkürzte noch einmal zum 5:7, während Fucec und Surnin ihre Spiele zur 5:9 Niederlage verloren.

Besser lief es für die Erste am darauffolgenden Sonntag. Gegen den TTC RG Porz konnte man einen 9:5 Heimsieg einfahren. Zwei gewonnene Auftaktdoppel durch Mähner/Surnin und Donlagic/Fucec brachten der TGO bei einer Niederlage des Doppels Helmy/Hoffmann die Führung ein. Mähner erhöhte durch einen Sieg gegen Kleeberg auf 3:1. Durch zwei Niederlagen von Helmy und Fucec musste man den erneuten Ausgleich hinnehmen.  Durch eine Punkteserie von Hoffmann, Surnin und Donlagic konnte sich die TGO einen 6:3 Vorsprung erarbeiten.  Im Spitzeneinzel musste Mähner abschenken. Ein glatter Drei-Satz-Sieg Helmys gegen Kölns Kleeberg brachte die TGO auf die Siegerstraße. Zwar gab Fucec auch sein zweites Einzel ab, jedoch konnte Hoffmann in einem Fünf-Satz-Krimi gegen Kölns Rahmou gewinnen und holte so den entscheidenden neunten Punkt, während am Nachbartisch Surnin glatt in drei Sätzen gegen Kölns Hadzic die Oberhand behielt.
Damit rangiert die erste der TG Obertshausen mit 13:13 Punkten auf dem vierten Tabellenplatz der Regionalliga West.

In der Bezirksliga unterlag die dritte Herrenmannschaft gegen die TuS Hausen II mit 4:9. Beim SC Klein Krotzenburg II konnte die vierte Herrenmannschaft in der Kreisliga einen 9:4 Auswärtssieg erzielen. Bei der DJK Ober-Roden II kam die fünfte Herrenmannschaft mit 1:9 unter die Räder. Ebenfalls unterlegen war die sechste Herrenmannschaft bei der TGS Hausen V mit 3:9. Die siebte Herrenmannschaft konnte sich über einen 6:4 Auswärtssieg beim TTV  Offenbach IV freuen.

Die Jugend 18 gewann ihr Heimspiel in der Bezirksliga gegen die DJK BW Münster mit 9:1. Die Jugend 18 II siegte gegen den TTC Hainstadt II mit 7:3.

J. Merget

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://tgo-obertshausen.de/2020/02/regionalligateam-mit-sieg-und-niederlage/

Web Design MymensinghPremium WordPress ThemesWeb Development

EINSTELLUNG DES SPORTBETRIEBES!

Liebe Sportlerinnen und Sportler,  aufgrund der aktuellen Situation haben wir uns - nach Rücksprache mit den zuständigen Stellen – entschlossen, den Sportbetrieb vorerst bis nach den Osterferien einzustellen.   Wir hoffen auf euer Verständnis – bleibt gesund!  Der Vorstand

Geschäftsstelle wieder geöffnet!

Die Geschäftsstelle ist ab sofort wieder wie gewohnt dienstags von 15 bis 17.30 Uhr geöffnet!

Übungsleiter für Eltern-Kind- und Kinderturnen gesucht!

Interesse? Dann HIER klicken

Leichtathletik-Trainer(in) gesucht!

HAAAAAAAAAAAAAAAALLO! Ich bin Olli, das Maskottchen der TGO-Leichtathleten. Bist du vielleicht ein(e)Trainer(in) mit Interesse an der Kinderleichtathletik? Dann suchen wir DICH! Etwa 60 Kinder im Alter von vier bis elf Jahren sind bei der TG Obertshausen in der Leichtathletik-Abteilung aktiv. Um sie weiterhin gut betreuen zu können, brauchenwir neue qualifizierte Übungsleiter. HAST DU LUST? Dann schreib uns gerne eine E-Mail. Wir freuen uns wenn du unser Team verstärkst! Kontakt: tgoleichtathletik@web.de