«

»

Beitrag drucken

Verpatzter Rückrundenauftakt für Tischtennis-Herren

Zwei Siege von Lion Bauer konnten die Auswärtsniederlage nicht verhindern

Keine Punkte konnten die Regionalliga- und Verbandsliga-Herren am ersten Spieltag der Rückrunde erspielen.

Zunächst unterlag die erste Herrenmannschaft überraschend im Auswärtsspiel beim Tabellenvorletzten der Regionalliga ASV Einigkeit Süchteln mit 6:9. Zum Auftakt holte man aus drei Doppeln nur einen Punkt durch Surnin/Mähner. Ein schwaches erstes Paarkreuz erspielte nur einen Sieg durch Torsten Mähner in seiner Partie gegen Süchtelns Heisse. Gregor Surnin blieb leer aus. In der Mitte überzeugte die TGO durch zwei Einzelsiege Strassers und einen Punkt von Hoffmann. Im dritten Paarkreuz konnte Lion Bauer zwei Einzelsiege erringen. Ersatzmann Edin Donlagic, der den verletzten Lennart Dürr vertrat, spielte zwar gut mit, punkten konnte er jedoch nicht. Damit bleibt die erste Herrenmannschaft unverändert auf dem siebten Tabellenplatz der Regionalliga West.

In der Verbandsliga kam die zweite Herrenmannschaft beim 1:9 gegen den Tabellenletzten TSV Nieder-Ramstadt arg unter die Räder. Nur Wang konnte hier für die TGO punkten.

Mit einem 9:5 Auswärtssieg beim TV Bieber II startete die dritte Herrenmannschaft in die Rückrunde. Die Punkte holten hier Karl/H. Beck (1), Eckhardt/Schmidt (1), Froneberg (1), Eckhardt (2), Karl (1), Schmidt (1), H. Beck (2). Eine 0:9 Niederlage kassierte die fünfte Herrenmannschaft in der Kreisliga gegen den TTC Weiskichen. Im Derby unterlag die sechste Herrenmannschaft in der zweiten Kreisklasse bei der TGS Hausen V mit 7:9. Für die TGO holten Kociok/Bergmann (1), Berdel (1), Bleisinger (2), Radtke (1) und Kociok (2) die Punkte. Gegen den TuS Zeppelinheim II musste die siebte Herrenmannschaft eine 2:8 Niederlage einstecken. TGO Punkte: Korba/Winter (1), Korba (1).

Die Verbandsliga-Jugend unterlag zu Hause gegen den TTC Ober-Roden mit 2:6. Nach einem Auftaktsieg durch das Doppel Berdel/Hämel konnte nur noch ein Einzelsieg durch Knecht erreicht werden. Auch die zweite Jugendmannschaft unterlag zum Rückrundenauftakt. Bei der TSG Mainflingen punkteten nur das Doppel Hildenhagen/Borchard  (1) und Borchard (1) im Einzel zum 2:6. Mit einer knappen 4:6 Auswärtsniederlage gegen den TTC Seligenstadt starteten die A-Schüler ins neue Jahr. Dietz/Karaver (1), Dietz (1), Karaver (1) und Kaschub (1) gewannen hier ihre Partien.

J. Merget

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://tgo-obertshausen.de/2019/02/verpatzter-rueckrundenauftakt-fuer-tischtennis-herren/

Web Design MymensinghPremium WordPress ThemesWeb Development

GESCHÄFTSSTELLE GESCHLOSSEN

... am 7.7., 14.7. und 11.08.2020!

Kursplan Fitness 29. Juni – 3. Juli 2020

DIESE KURSE haben wir kommende Woche für euch im Angebot.

    !!! Bitte beachtet die folgenden Regeln:
  • Zu jedem Training im Vereinsheim sind nur 16 Teilnehmer zugelassen.
  • Alle Teilnehmer müssen vor und nach dem Training ihre Hände waschen.
  • Die Umkleidekabinen und Duschen dürfen nicht genutzt werden, also kommt bitte schon umgezogen zum Training.
  • Gymnastikmatten des Vereinsheims dürfen nicht genutzt werden. Bringt bitte eine eigene Matte oder ein großes Handtuch mit.
  • Genutzte Kleingeräte sind vor und nach dem Training vom Teilnehmer zu desinfizieren. Der Verein hat die Hygienemittel bereitgestellt.