«

»

Beitrag drucken

Remis zum Hinrundenabschluss – Donlagic/Dürr hessische Vizemeister

Im Laufschritt zu Erfolgen – Lennart Dürr wurde gemeinsam mit Edin Donlagic hessischer Vizemeister im Doppel und Dritter im Einzel. Im Regionalligaspiel gegen den ASV Einigkeit Süchteln avancierte er mit zwei Einzelsiegen und gewonnenen Doppel mit Florian Strasser zum Matchwinner für die TGO

Zum letzten Hinrundenspiel empfing die erste Mannschaft der TGO am vergangenen Sonntag den ASV Einigkeit Süchteln. Mit einem Sieg im Startdoppel durch Surnin/Mähner über Hutter/Konzer gingen die Gastgeber zunächst in Führung. Jedoch musste im Zweierdoppel durch die Niederlage Hoffmanns/Bauers gegen das Top-Doppel der Gäste mit Halcour/Heiise der Ausgleich hingenommen werden. Eine dramatische Fünf-Satz-Partie konnten Lennart Dürr/Florian Strasser im Dreierdoppel gegen Fischer/Bovians knapp gewinnen. Unglücklich liefen die Partien im Spitzenpaarkreuz für die TGO. Hier mussten zunächst beide Spiele durch Gregor Surnin und Torsten Mähner jeweils in fünf Sätzen abgegeben werden. Solide zeigte sich das mittlere Paarkreuz, denn sowohl Hoffmann gegen Süchtelns Fischer als auch der Sieg von Strasser gegen Hutter bedeuteten die TGO-Führung. Eine unglückliche Fünf-Satz-Niederlage Lion Bauers gegen Bovians führte zum 4:4 Ausgleich. Souverän spielte Lennart Dürr auf und besiegte Konzer glatt in drei Sätzen. Im Spitzeneinzel war Gregor Surnin dem Druck seines Gegners Halcour nicht gewachsen und unterlag deutlich in drei Sätzen. Mähner erspielte durch einen Drei-Satz-Sieg die 6:5 Führung für die TGO. Keine Punkte lieferten die Folgepartien im mittleren Paarkreuz, denn sowohl Hoffmann (gegen Hutter) als auch Strasser (gegen Fischer) gingen als Verlierer vom Tisch. Nervenstark präsentierte sich das dritte Paarkreuz in den letzten Einzeln. Zunächst siegte Lion Bauer mit 12:10 im Entscheidungssatz gegen Konzer, dann brachte Lennart Dürr das Kunststück fertig gegen Bovians einen 0:2 Satzrückstand aufzuholen und siegte mit 13:11 in der Verlängerung des Entscheidungssatzes. Damit ging die TGO vor dem Schlussdoppel mit 8:7 in Führung. Hier unterlagen Torsten Mähner/Gregor Surnin ihren Gegnern Halcour/Heisse mit 10:12 im fünften Durchgang. Mit dem 8:8 Unentschieden verabschiedet sich die Mannschaft in die Winterpause und schließt mit einem Punktekonto von 8:10 auf dem siebten Tabellenplatz der Regionalliga West die Hinrunde ab.

Bei den hessischen Einzelmeisterschaften der Jugend in Limburg konnten die TGO-Starter Lennart Dürr und Edin Donlagic gute Erfolge erzielen. Im Einzel stand Lennart Dürr im Halbfinale, wo er knapp mit 10:12 im Entscheidungssatz dem späteren Sieger Leon Pradler von Eintracht Frankfurt unterlag. Damit landete er im Endklassement auf Rang drei. Edin Donlagic hingegen belegte Rang 17. Im Doppel wurden Lennart Dürr/Edin Donlagic hessische Vizemeister. Sie unterlagen im Finale den Höchstern Lippmann/Trunk knapp mit 9:11 im Entscheidungssatz.

J. Merget

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://tgo-obertshausen.de/2018/12/remis-zum-hinrundenabschluss-donlagicduerr-hessische-vizemeister/

Web Design MymensinghPremium WordPress ThemesWeb Development

Der Kurs „Gesunder Rücken“ entfällt am Mittwoch den 20.11.19!

Übungsleiter für Eltern-Kind- und Kinderturnen gesucht!

Interesse? Dann HIER klicken

Leichtathletik-Trainer(in) gesucht!

HAAAAAAAAAAAAAAAALLO! Ich bin Olli, das Maskottchen der TGO-Leichtathleten. Bist du vielleicht ein(e)Trainer(in) mit Interesse an der Kinderleichtathletik? Dann suchen wir DICH! Etwa 60 Kinder im Alter von vier bis elf Jahren sind bei der TG Obertshausen in der Leichtathletik-Abteilung aktiv. Um sie weiterhin gut betreuen zu können, brauchenwir neue qualifizierte Übungsleiter. HAST DU LUST? Dann schreib uns gerne eine E-Mail. Wir freuen uns wenn du unser Team verstärkst! Kontakt: tgoleichtathletik@web.de