«

»

Beitrag drucken

Regionalligateam startet sieglos

Die erste Herrenmannschaft startete am vergangenen Wochenende in die Regionalligasaison: Philipp Hoffmann, Lion Bauer, Gregor Surnin, Edin Donlagic, Lennart Dürr, Florian Strasser und Torsten Mähner (v.l.n.r.).

Gleich zu Beginn der Saison musste sich die erste Mannschaft der TG Obertshausen in der Regionalliga West mit starken Teams aus Nordrheinwestfalen messen. Zunächst trat man Samstagabend bei der Bundesligareserve des TTC Schwalbe Bergneustadt an. Bei der 3:9 Niederlage konnten nur das Doppel Surnin/Mähner sowie Surnin und Bauer in den Einzeln punkten. Dabei hätte das Endergebnis durchaus knapper ausfallen können, denn Strasser, Hoffmann und Mähner verloren ihre Einzel jeweils im Entscheidungssatz.
In der Heimspielpremiere traf man vergangenen Sonntag auf den Vorjahresmeister TTC Champions Düsseldorf. Auch hier konnte man bei der 3:9 Niederlage mitspielen – zu mehr reichte es nicht. Die Einzelpunkte erzielten hier Surnin/Donlagic (1), Mähner (1) und Hoffmann (1).
In der Verbandsliga konnte die zweite Herrenmannschaft dem SV Darmstadt 98 ein 8:8 Remis abtrotzen. Die Punkte erzielten Donlagic/C. Beck (2), Körner/Wang (1), C. Beck (2), Wang (1), Mayer-Battisti (2). Eine 5:9 Niederlage gegen den TTC Seligenstadt II musste die dritte Herrenmannschaft in der Bezirksliga hinnehmen. Nur Stickler/Dürr (1), Eckhardt/Beck (1), Stickler (2) und Eckhardt (1) punkteten hier für die TGO.
Mit 9:6 konnte sich die vierte Herrenmannschaft gegen den SC Klein-Krotzenburg II in der Kreisliga durchsetzen. TGO Punkte: Schmidt/Rosenberger (1), J. Braun/Rath (1), Proschitzki (1), Schmidt (1), J. Braun (1), Rath (2), A. Mann (2). Beim TTC Hainstadt unterlag die fünfte Herrenmannschaft in der Kreisliga mit 6:9. Für die TGO holten Kern/Eidmann (1), Kern (1), Böttger (1), Knecht (2) und Eidmann (1) die Siege. Spielfrei war in dieser Spielwoche die sechste Herrenmannschaft. Dem TTV Offenbach III deutlich unterlegen war die siebte Herrenmannschaft. Beim 2:8 gewann nur das Doppel Rodriguez/Winter sowie Rodriguez im Einzel.
In der Jugend-Verbandsliga unterlag die TGO der TG Oberjosbach mit 0:6. Der zweiten Jugendmannschaft hingegen gelag bei der zweiten Jugend der DJK Ober-Roden ein 7:3 Heimerfolg. TGO-Punkte: Borchard/Hildenhagen (1), Borchard (3), Hildenhagen (2), Weimer (1). Die 1. A-Schülermannschaft unterlag vergangenen Freitag beim SC Klein Krotzenburg mit 1:9. Den Ehrenpunkt erzielte hierbei Julian Rothe. Einen 10:0 Heimsieg fuhr die zweite A-Schülermannschaft ein. Es spielten S. Karaver, N. Dietz und A. Karaver.
J. Merget

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://tgo-obertshausen.de/2018/09/regionalligateam-startet-sieglos/

Web Design MymensinghPremium WordPress ThemesWeb Development

Der Kurs „Gesunder Rücken“ entfällt am Mittwoch den 20.11.19!

Übungsleiter für Eltern-Kind- und Kinderturnen gesucht!

Interesse? Dann HIER klicken

Leichtathletik-Trainer(in) gesucht!

HAAAAAAAAAAAAAAAALLO! Ich bin Olli, das Maskottchen der TGO-Leichtathleten. Bist du vielleicht ein(e)Trainer(in) mit Interesse an der Kinderleichtathletik? Dann suchen wir DICH! Etwa 60 Kinder im Alter von vier bis elf Jahren sind bei der TG Obertshausen in der Leichtathletik-Abteilung aktiv. Um sie weiterhin gut betreuen zu können, brauchenwir neue qualifizierte Übungsleiter. HAST DU LUST? Dann schreib uns gerne eine E-Mail. Wir freuen uns wenn du unser Team verstärkst! Kontakt: tgoleichtathletik@web.de