«

»

Beitrag drucken

Erneute Hessenmeisterschaft für Surnin und Mähner

Hessenmeister im Herren-Doppel: Gregor Surnin (links) und Torsten Mähner

Bei den hessischen Einzelmeisterschaften der Damen und Herren in Lauterbach konnte die TG Obertshausen tolle Erfolge feiern. Mit Gregor Surnin, Torsten Mähner und Lennart Dürr stellte die TGO gleich drei Teilnehmer. Im der Vorrundengruppe C startete Gregor Surnin. Mit zwei Niederlagen gegen Adam Janicki und Gregor Pitsch bei einem Sieg über Dennis Grötsch landete er nur auf den dritten Gruppenplatz und schied aus. Besser machten es Lennart Dürr und Torsten Mähner. Dürr konnte durch zwei Siege über Patrick Nicklas und Marvin Jeuck bei einer knappen Fünf-Satz-Niederlage gegen Tom Schmidt das Achtelfinale erreichen. Hier unterlag er in vier Sätzen dem späteren Sieger vom TTC Fulda Maberzell Fan Bo Meng. Torsten Mähner spielte sich souverän durch die Vorrungengruppe D. Durch Siege gegen Fuchs, Schneider und Malaika qualifizierte er sich für das Achtelfinale. Ein Freilos bescherte ihm den Einzug ins Viertelfinale. Hier traf er auf Matthias Bomsdorf vom TTC Biebrich und konnte sich nach sechs Sätzen durchsetzen. Im Halbfinale schied auch er gegen den Fuldaer Meng aus und belegte so den dritten Platz.

Im Herren Doppel schickte die TG Obertshausen mit Gregor Surnin und Torsten Mähner die Titelverteidiger aus dem Vorjahr und mit Lennart Dürr/David Malaika (NSC Watzenborn Steinberg) ein weiteres Doppel ins Rennen. Während Dürr/Malaika in Runde eins ausschieden, wurde es für Surnin/Mähner ein langes und erfolgreiches Turnier. Nach Freilos im Achtelfinale gewannen sie im Viertelfinale gegen Jochen Schmitt und Adam Janicki in vier Sätzen. Im Halbfinale schalteten sie Marvin Werner/Niels Felder in drei Sätzen aus. Ebenso souverän gestalteten sie ihren Auftritt im Endspiel und siegten über Jannik Xu (TTC Seligenstadt)/Fan Bo Meng (TTC Fulda Maberzell) glatt in drei Sätzen. Damit bleibt er Hessentitel im Herren Doppel auch 2018 in Obertshausen.

Bei der Kreisvorrangliste der Schüler und Jugend nahm die TG Obertshausen mit insgesamt 15 Nachwuchsspielern teil. Bei der Jugend qualifizierten sich Yannick Berdel, Fabian Göllner, Nico Hämel, Elias Knecht und Tom Borchard für die Kreiszwischenrangliste. Tim Hildenhagen und Philip Schäfer schieden als Gruppenfünfte bzw. Gruppensechste aus, Julian Braun musste verletzungsbedingt aufgeben. Aus der Altersgruppe der A-Schüler konnten sich Marvin Dürr und Shy Ken Lam für die Zwischenrangliste qualifizieren, Julian Rothe, Leonardo Genazino und Dominik Kaschub schieden aus. Bei den B-Schülern belegten Nico Fröhlich und Ahmet Karaver Platz fünf und sechs.

J. Merget

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://tgo-obertshausen.de/2018/01/erneute-hessenmeisterschaft-fuer-surnin-und-maehner/

Web Design MymensinghPremium WordPress ThemesWeb Development

Online-Kursplan aktualisiert (05.04.2021)!

HIER findet ihr den Plan für die nächsten Wochen.