Startseite 5 Tischtennis 5 Oberliga-Herren bleiben Tabellenführer

Oberliga-Herren bleiben Tabellenführer

2. Oktober 2017 | Tischtennis

Tabelllenführer in der Oberliga Hessen: Lovre Dragicevic und die erste Herrenmannschaft

Die TGO bleibt top: Im Auswärtsspiel beim NSC Watzenborn-Steinberg konnte sich die erste Herrenmannschaft vergangenen Sonntag mit 9:4 durchsetzen und so ihre Tabellenführung untermauern. Der Beginn der Partie verlief zunächst nicht nach den Vorstellungen der Gäste, so lag man nach den Startdoppeln durch die Niederlagen Strasser/Dragicevics und Bauer/L. Dürrs bei Sieg des Spitzendoppels Mähner/Surnin 1:2 zurück. Mähners Niederlage gegen Watzenborns Moritz ließ den Gastgeber sogar auf 3:1 davon ziehen. Surnin verkürzte durch einen Fünf-Satz-Sieg über Müller. Bauer unterlag Harnisch im Entscheidungssatz. Strasser läutete durch einen Vier-Satz-Sieg über Armbrüster die Wende im Spiel ein. Lennart Dürr gelang das Kunststück im Folgeeinzel gegen Watzenborns Hartmann fünf Matchbälle in Folge im vierten Satz abzuwehren und anschließend im fünften Satz nach hohem Rückstand noch zu triumphieren. Dann war der Bann gebrochen und fortan siegte nur noch die TGO. Dragicevic holte in der Verlängerung des Entscheidungssatzes nach Satzrückstand Punkt fünf. Im Spitzeneinzel spielte Gregor Surnin souverän 3:0 gegen Watzenborns Moritz. Mähner und Strasser holten ohne Satzverlust die Punkte sieben und acht. Den Siegpunkt erzielte Lion Bauer mit einem Vier-Satz-Sieg über Watzenborns Armbrüster. Damit bleibt die TGO unverändert Tabellenführer der Oberliga Hessen.
In der Verbandsliga musste die zweite Herrenmannschaft gegen den SV Königstädten eine herbe 6:9 Niederlage einstecken. Die Punkte erzielten: Mayer-Battisti/Burkhardt (1), Lennart Dürr (2), Scherer (2) und Mayer-Battisti (1). Auch in der Bezirksliga hatte die TGO in der vergangenen Spielwoche kein Glück und unterlag der DJK Mühlheim mit 7:9. Es punkteten: Eckhardt/M. Tiede (1), Froneberg/C. Michel (1), Beck/Karl (1), Froneberg (1), Dr. Michel (1), Beck (1), Karl (1). Im Kreisligsapiel der vierten Herrenmannschaft konnte man bei der JSK Rodgau II einen 9:5 Auswärtssieg feiern. Die Punkte zum Sieg holten: Kämmerer/Schmidt (1), M. Tiede (2), Kämmerer (1), Renger (2), Koerbel (1) und Rosenberger (2). Die fünfte Herrenmannschaft war in dieser Woche spielfrei, konnte jedoch durch einen 4:2 Heimsieg gegen die TG Sprendlingen III die nächste Runde im Kreispokalwettbewerb erreichen. Die Punkte holten hier: Eidmann (2), J. Braun (2). Eine 0:9 Niederlage kassierte die sechste Herrenmannschaft in der zweiten Kreisklasse beim TV Bieber IV. Ebenso 0:9 unterlegen war die siebte Herrenmannschaft im Derby bei der TGS Hausen V.
In der Jugend-Verbandsliga trennte sich die TGO-Jugend vom TV Bergen-Enkheim 5:5 Unentschieden. Göllner/Knecht (1), Göllner (1), Knecht (1), Hämel (1) und Berdel (1) erzielten die Einzelpunkte. Die dritte Jugendmannschaft unterlag im Kreisligaspiel daheim gegen den TTC Seligenstadt 2:8. TGO Punkte: J. Hof (2). Spannend machten es die B-Schüler, sie gewannen beim TTC Bürgel mit 6:4. Die Punkte erzielten: Sobetzki (2), S. Karaver (1), A. Karaver (2), Dietz (1)
J. Merget

Beiträge nach Kategorien

Ältere Beiträge

  • 2021
  • 2020
  • 2019
  • 2018
  • 2017
  • 2016
  • 2015
  • 2014

Beitragsarchiv

(2005-2013)

Web Design MymensinghPremium WordPress ThemesWeb Development

Ferientraining Leichtathletik…

... immer donnerstags von 16.30 bis 18 Uhr für alle Altersklassen. AUSNAHME: Am 29.7. findet kein Training statt, weil das Sportzentrum geschlossen ist!

Fitness-Kursplan für die Sommerferien verfügbar! (Beginn 19.7.21)

Auch während der Sommerferien halten wir euch fit! HIER findet ihr unser Kursangebot. Bitte beachten:
Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl im Vereinsheim ist eine Voranmeldung erforderlich!
Sollten Sie Interesse an einem Probetraining haben, setzen Sie sich unter folgender Email Adresse mit uns in Verbindung: fitness@tgo-obertshausen.de
Wir werden uns, sobald es uns möglich ist, mit Ihnen in Verbindung setzen.
Änderungen im Kursplan sind jederzeit vorbehalten. Sollte es aufgrund von Krankheit der Trainer(innen) zu kurzfristigen Ausfällen kommen, bitten wir dies zu entschuldigen. Nicht immer schaffen wir es, dies rechtzeitig auf der Homepage bekannt zu geben.
Bei Temperaturen über 30° ist es dem(n)Trainer (innen) vorbehalten, ob das Training stattfindet.
Wir wünschen allen einen tollen Sommer!

Unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen wieder Sport in den Hallen!