«

»

Beitrag drucken

„Nur“ auf dem dritten Platz

Die erfolgreichen „Sportabzeichen-Familien“

Nachdem die TGO in den letzten Jahren im Sportkreis Offenbach immer die Nase vorne hatte, kam sie 2016 mit 368 erworbenen Sportabzeichen  (166 Jugend, 58 Frauen, 143 Männer ) nur auf den dritten Platz. Den 1. Platz erreichte der TV Langen mit 505 vor der TS Oberroden mit 388 Sportabzeichen. Die erfolgreichen Vereine wurden beim Sportabzeichen-Ehrentag in Dietzenbach mit Urkunden und Geldpreise ausgezeichnet.

Außerdem wurden  Dorothee Wirth und Robert Jäger für das 25., Frowin  Dorn und  Herbert  Müller  für das 30., Werner  Herzing  und  Werner Stadler  für das 35., Gunter  Knauf,  Heinz  Köhler,  Horst  Reincke und  Wilfried  Wiedemann  für das  40. und  Rudi  Spahn  für  das 45.  erworbene Sportabzeichen geehrt. 29  Familien von der  TGO bekamen Urkunden und Präsente für die Teilnahme am Familienwettbewerb.

W. Nowotnik

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://tgo-obertshausen.de/2017/07/nur-auf-dem-dritten-platz/

Web Design MymensinghPremium WordPress ThemesWeb Development

Kursplan Fitness 1. – 5. Juni 2020

DIESE KURSE haben wir kommende Woche für euch im Angebot.