Startseite 5 Tischtennis 5 Licht und Schatten bei der TGO – Kreative Doppelaufstellungen als Antwort auf Personalprobleme

Licht und Schatten bei der TGO – Kreative Doppelaufstellungen als Antwort auf Personalprobleme

4. Oktober 2016 | Tischtennis

Axel Kämmer coacht Ernst Fischer beim Sieg gegen den TSV Besse

Axel Kämmer coacht Ernst Fischer beim Sieg gegen den TSV Besse

Der erneute Doppelspieltag der Oberligamannschaft der TGO war geprägt von wechselnden Aufstellungen. Ohne die etatmäßige Nr. 2 Vivek Bhargav, der mit Visumproblemen in Indien festsitzt und den am Ellbogen langzeitverletzten Amadeus Rosemann und den erkrankten Ernst Fischer musste die Mannschaft am Samstag in Kriftel antreten. Gleich drei Akteure der zweiten Mannschaft kamen so zum Einsatz. Calvin Beck gelang dabei das Kunststück, zusammen mit Gregor Surnin gegen Fröhlich/Stockhofe, eines der besten Doppel der Liga, einen Sieg zu verbuchen. Im Laufe der Partie konnten jedoch lediglich Surnin und Bauer noch Punkte einfahren, so dass eine 3:9 Niederlage verbucht werden musste. Am Sonntag war dann der TSV Besse zu Gast in Obertshausen. Da Ernst Fischer in den Doppeln noch geschont wurde, lief TGO Coach Axel Kämmerer mit Andrija Dragicevic aus der zweiten Mannschaft selbst im Doppel drei auf. Gegen den ehemaligen Bundesliga-Spieler Peter Beck und einen Ersatzspieler aus Besse konnten die beiden einen nicht erwarteten Punktgewinn verbuchen. Surnin/Beck konnten schon fast sensationell ihre Überraschung vom Vortag wiederholen, so dass man mit einer 2:1 Führung aus den Doppeln ging. Durch zwei Einzelerfolge von Surnin, Fischer und Dragicevic sowie dem ersten Einzelerfolg der Saison von Florian Strasser war nach dreieinhalb Stunden Spielzeit ein 9:5 Heimsieg verbucht.

„Das war ein kurioses Wochenende. Beck und Surnin haben wirklich sensationell gespielt. Und auch Florian Strasser hat endlich nach langer Durststrecke gepunktet“, lobte Coach Axel Kämmerer die Akteure seines Teams. Kritische Worte hatte er allerdings für Lion Bauer: „Lion hat sich spielerisch sehr verbessert. Zwei Niederlagen gegen schwächere Spieler wie gegen Besse dürfen ihm eigentlich nicht mehr passieren.“

Mit 9:3 konnte die zweite Mannschaft einen sicheren Sieg gegen Groß-Umstadt erzielen. Schadlos hielt sich das vordere Paarkreuz mit Lovre und Andrija Dragicevic.

Die dritte Mannschaft konnte in der Bezirksliga einen sicheren 9:3 Sieg beim TTC Langen erzielen. Dabei gelang dem Vater/Sohn Duo Freddy und Dominic Mann, als Ersatzspieler aus der sechsten Mannschaft fast das Kunststück, das Doppel drei der Langener zu schlagen. Erst in der Verlängerung des fünften Satzes mussten sich die beiden mit 11:13 geschlagen geben. Die Mannschaft ist mit 8:0 Punkten weiterhin verlustpunktfrei.

Ein Lazarett zeigt sich auch in der vierten Mannschaft der TGO. Gleich drei Spieler fallen langfristig aus. Sabine Kocijok und Mareike Bleisinger kämpften tapfer als Ersatz, konnten die deutliche 2:9 Niederlage gegen den TV Rembrücken nicht verhindern.

Einen Punkt entführen konnte die fünfte Mannschaft der TGO beim TTC Mühlheim. Das Team um Mannschaftsführer Pierre Eidmann konnte einen 2:1 Vorsprung aus den Doppel bis zum Schlussdoppel verteidigen. Dieses wurde jedoch knapp verloren, so dass man sich mit einem Unentschieden zufrieden geben musste.

Auch der Nachwuchs hat gepunktet. Die Jugendmannschaft konnte mit 6:4 in Dreiechenhain gewinnen.

A. Kämmerer

Beiträge nach Kategorien

Ältere Beiträge

  • 2021
  • 2020
  • 2019
  • 2018
  • 2017
  • 2016
  • 2015
  • 2014

Beitragsarchiv

(2005-2013)

Web Design MymensinghPremium WordPress ThemesWeb Development

Ferientraining Leichtathletik…

... immer donnerstags von 16.30 bis 18 Uhr für alle Altersklassen. AUSNAHME: Am 29.7. findet kein Training statt, weil das Sportzentrum geschlossen ist!

Fitness-Kursplan für die Sommerferien verfügbar! (Beginn 19.7.21)

Auch während der Sommerferien halten wir euch fit! HIER findet ihr unser Kursangebot. Bitte beachten:
Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl im Vereinsheim ist eine Voranmeldung erforderlich!
Sollten Sie Interesse an einem Probetraining haben, setzen Sie sich unter folgender Email Adresse mit uns in Verbindung: fitness@tgo-obertshausen.de
Wir werden uns, sobald es uns möglich ist, mit Ihnen in Verbindung setzen.
Änderungen im Kursplan sind jederzeit vorbehalten. Sollte es aufgrund von Krankheit der Trainer(innen) zu kurzfristigen Ausfällen kommen, bitten wir dies zu entschuldigen. Nicht immer schaffen wir es, dies rechtzeitig auf der Homepage bekannt zu geben.
Bei Temperaturen über 30° ist es dem(n)Trainer (innen) vorbehalten, ob das Training stattfindet.
Wir wünschen allen einen tollen Sommer!

Unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen wieder Sport in den Hallen!