«

»

Beitrag drucken

TGO II unterliegt im Spitzenspiel

Amadeus Rosemann holte zwei Einzelpunkte und siegte zudem mit Andrija Dragicevic im Doppel

Amadeus Rosemann holte zwei Einzelpunkte und siegte zudem mit Andrija Dragicevic im Doppel

Im Spitzenspiel der Bezirksoberliga gastierte die zweite Herrenmannschaft der TGO vergangenen Freitag beim TTC Nieder-Roden II. Gegen einen von Beginn an dominierenden Gastgeber kam die TGO nie so recht ins Spiel und konnte nur zum Teil gegenhalten. Nachdem die Auftaktdoppel von Beck/Kozun gegen Nieder-Rodens Özer/Kurka und das Doppel Dragicevic/Rosemann gegen Ipekdag/Aukal klar verloren gingen, schafften Tiede/Froneberg den Anschlusspunkt. Im knappsten Spiel der Partie holte Andrija Dragicevic gegen Nieder-Rodens Özer einen null zu zwei Satzrückstand auf und unterlag dennoch unglücklich mit 10:12 im Entscheidungssatz. Parallel dazu konnte Rosemann seine Partie gegen Ipekdag nach fünf Sätzen gewinnen und die TGO auf 2:3 heranbringen. Weniger Glück hatte Simon Tiede, der gegen Nieder-Rodens Kurka im ersten Satz das Spiel bestimmte, danach jedoch die Sätze zwei und drei abgab, sich durch ein 13:11 im vierten Durchgang in den fünften Satz rettete und dort letztlich klar unterlag. Eine knappe Niederlage von Beck  gegen Ex-TGOler Nowak brachte Nieder-Roden die 5:2 Führung. Chancenlos war in der Folgepartie Kozun gegen Nieder-Rodens Ebeling. Froneberg erkämpfte gegen Aukal den Punkt zum 3:6. Mit Rosemanns Sieg im Spitzeneinzel gegen Özer keimte wieder Hoffnung auf. Dragicevics Drei-Satz-Sieg über Ipekdag brachte die TGO auf 5:6 heran. Dann lief die Partie zu Gunsten der Gastgeber. Als zu stark erwies sich das mittlere Paarkreuz der Nieder-Röder, denn sowohl Beck, der gegen Kurka verlor als auch Tiede der gegen Nowak das Nachsehen hatte gaben Punkte ab. Fronebergs Drei-Satz-Niederlage gegen Ebeling besiegelte nach dreistündiger Spielzeit das 5:9 und damit die erste Saisonniederlage für die Regionalligareserve.
Gegen den TTC Seligenstadt III konnte die dritte Herrenmannschaft einen 9:3 Heimsieg feiern. Dr. Michel/K. Dürr (1), Le/Eckhardt (1), Le (1), L. Dürr (1), Dr. Michel (2), Eckhardt (1), H. Beck (1), und L. Dürr (1) erzielten die Punkte. Ebenfalls siegreich waren die Herrenmannschaft fünf und sechs. Die fünfte Herren gewann zu Hause gegen den TG Weiskirchen mit 9:1 und punktete durch:  Wattenberg/Rath (1), Böttger/Eidmann (1), Radtke/Merget (1), Wattenberg (2), Eidmann (1), Radtke (1), Merget (1) und Rath (1).Im Spiel der sechsten Herren gelang ein 9:4 Sieg gegen die TG Sprendlingen IV. Punkte: F. Michel/D. Mann (1), Kociok (2), Smolka (1), F. Michel (2), Merget (2), D. Mann (1).
Beim Nachwuchs unterlagen die B-Schüler im Kreispokalwettbewerb der TG Offenbach mit 2:4. Nur Marvin Dürr und Tom Borchard holten hier die Gegenpunkte. Gegen das gleiche Team kassierte man im Spiel der Kreisliga eine 4:6 Niederlage. TGO Punkte: M. Dürr (2), Borchard (2). Ein 5:5 Unentschieden erreichte die zweite Jugendmannschaft gegen den TTC Heusenstamm: Schnarr/Jäschke (1), Braun (2), Schnarr (1) und Jäschke (1) punkteten für die TGO.
J. Merget

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://tgo-obertshausen.de/2015/10/tgo-ii-unterliegt-im-spitzenspiel/

Web Design MymensinghPremium WordPress ThemesWeb Development

Online-Kursplan aktualisiert (05.04.2021)!

HIER findet ihr den Plan für die nächsten Wochen.