«

»

Beitrag drucken

Constantin Schmidt pulverisiert Bestzeit

const15_01

Zufrieden: Constantin Schmidt

Der Ausflug nach Regensburg hat sich gelohnt: Bei der Sparkassen-Gala am 6. Juni unterbot Constantin Schmidt seine bisherige Bestzeit über die Stadionrunde um fast eine Sekunde. Mit starken 46,50 sec gewann er nicht nur das Rennen der U20, sondern unterbot auch klar die Norm (47,30 sec) für die U20-EM im Juli in Schweden und steht momentan auf Platz zwei der europäischen Jahresbestenliste. In der ewigen hessischen Bestenliste bringt ihn diese Zeit auf den vierten Rang.

Zufriedenstellend verlief auch der Auftritt von Marvin Uhlig bei den hessischen Meisterschaften im Blockwettkampf in Fulda. Im Block Sprint-Sprung der Männlichen Jugend M15 gelangen ihm in drei von fünf Disziplinen neue persönliche Bestleistungen, im Hochsprung stellte er seinen Rekord ein. Nur im Speerwerfen lief es diesmal nicht rund, böiger und drehender Wind machte das Werfen schwierig und so flog der Speer nur auf eine Weite deutlich unter seinem sonstigen Leistungsvermögen. Trotzdem steigerte Marvin seine Gesamtpunktzahl um 55 Zähler und belegte im Endklassement einen guten sechsten Platz.

Bei den hessischen Meisterschaften der Senioren war Simone Picard am Start. In der Klasse W30 erreichte sie jeweils mit Saisonbestleistung über 100 m den fünften und im Weitsprung den dritten Rang.

S. Picard

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://tgo-obertshausen.de/2015/06/constantin-schmidt-pulverisert-bestzeit/

Web Design MymensinghPremium WordPress ThemesWeb Development

Online-Kursplan aktualisiert (05.04.2021)!

HIER findet ihr den Plan für die nächsten Wochen.