«

»

Beitrag drucken

TGO im Halbfinale gestoppt

Gregor Surnin holte beim 1:4 gegen im Hessenpokalhalbfinale den TGO Ehrenpunkt

Gregor Surnin holte beim 1:4 gegen im Hessenpokalhalbfinale den TGO Ehrenpunkt

Bei der hessischen Pokalendrunde der Regional/Oberliga am 3. Mai in Bad Arolsen traf die Erste Herrenmannschaft im Halbfinale auf den TTC Rhönsprudel Fulda-Maberzell II. Dabei erwischte die TGO keinen guten Start, denn in der Auftaktpartie stand Andrija Dragicevic gegen Fuldas Spitzenspieler Qing Yu Meng auf verlorenen Posten und unterlag nach drei Sätzen. Ebenso glatt bezwang Gregor Surnin den Fuldaer Hirsch und sorgte so für den Ausgleich. Gegen den jungen Fuldaer Fan Bo Meng sah Lovre Dragicevic nach zwei Sätzen fast wie der Sieger aus und unterlag dennoch knapp in fünf Sätzen. Gegen das Vater/Sohn Doppel Meng fanden Surnin/Andrija Dragicevic zunächst nicht ins Spiel und lagen schnell mit 0:2 Sätzen zurück. Nach gewonnenen dritten Satz fehlte den Obertshäusern im vierten beim 9:11 jedoch das notwendige Quäntchen Glück, so dass die Fuldaer vorentscheidend mit 3:1 in Führung gingen. Im Spitzeneinzel konnte Gregor Surnin gegen Fuldas Nummer eins Qing Yu Meng zwar den ersten Satz für sich entscheiden, musste jedoch mit zunehmender Spieldauer die Überlegenheit Mengs anerkennen und den Fuldaern letztendlich zum Sieg gratulieren. Damit landete die TGO im Hessenpokalwettbewerb 2014 auf dem Bronzerang.

J. Merget

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://tgo-obertshausen.de/2014/05/tgo-im-halbfinale-gestoppt/

Web Design MymensinghPremium WordPress ThemesWeb Development

Online-Kursplan aktualisiert (05.04.2021)!

HIER findet ihr den Plan für die nächsten Wochen.